Athenaeum – Sachsenhausen (BBBB_) – geschlossen (jetzt Gennaro’s)

Athenaeum – Sachsenhausen

Kennedyallee 34, Ecke Gartenstr., 60596 Frankfurt am Main

 12.11.2007 (aktualisiert am 20.11.2007)

Griechisch mal anders. Griechisch? Eigentlich sieht man das nur der Weinkarte an, auf die sich einige hellenische Gewächse verirrt haben. Von aussen wirkt das Athenaeum fast wie ein privater Wohnbereich (…) – ich bin oft daran vorbeigefahren und hatte mich gefragt, was das eigendlich ist? Ein Weinimporteur? Ein Heimatverein? Ein Kulturzentrum?
Auf ein Restaurant – noch dazu ein griechisches – kommt man da nicht sofort. Besonders nachdem direkt nebenan das „Pantheon“ ist.

Das Athenaeum versucht einen anderen Weg – hier gibt´s keine weiss gekalkten Wände und peinliche, dorische Säulen am Eingang oder Zeus-Köpfe – und Souflaki und Gyros sucht man auf der Karte ebenso vergeblich wie den sonst scheint´s unvermeidlichen „Mykonos-Teller“.

Für mich steht das Athenaeum einfach für wirklich leckeres, sorgfältig zubereitetes, leichtes Essen in stilvollem, aber dennoch gemütlichem Ambiente. Mediterran eben. Die Einrichtung ist dunkel, zurückhaltend aber trotzdem gemütlich.
Abends ist der Raum in das schwache, warme Licht der Tischkerzen getaucht. Man merkt, dass die Betreiber das lieben, was sie tun.

Die Karte ist sehr klein, wechselt aber ständig. Man ist also gezwungen immer wieder etwas Neues auszuprobieren. Das ist aber kein Nachteil – wirklich nicht! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s