Chalet Multilounge – Gutleutviertel (BBB__) – geschlossen

Chalet Multilounge – Gutleutviertel

Speicherstraße 49-51, 60327 Frankfurt am Main

 18.05.2009 (aktualisiert am 02.02.2010)

UPDATE 02.02.2010:
Gestern abend waren meine Eltern mal wieder zu Besuch und das bedeutet wir essen irgendwo bei mir in der Nachbarschaft im Rastaurant. Montagabend – da geht ja auch was ohne Reservierung. Hatte mich kurzentschlossen für die Chalet Multilounge entschieden, weil ich dort noch nie drin war – nur zum Frühstück auf der Terrasse. Und von aussen – und auch von drinnen – sieht es hier wirklich nett aus: etwas gedämpfte Beleuchtung, stylische Einrichtung – alles in Beige- und Brauntönen gehalten. Obwohl das Chalet ziemlich groß ist, ist durch die Raumaufteilung und Einrichtung nirgendwo diese „Kantinen-Stimmung“.
Vorneweg Buschetta und ein kleiner gemischter Salat – beides sehr gut gelungen. Danach – denn gestern war Schnitzel-Tag – für die Eltern großes Hawaii-Schnitzel mit Spätzle, bzw. Wiener Schnitzel mit Pfeffersauce und Kartoffelecken und für mich argentinisches Rumpsteak mit Thymiankartoffeln und Brokkoli. Genau auf dem Punkt und hat ausgesprochen gut geschmeckt. Wirklich gut.
Die Weinkarte bietet vor Allem weisse, rote und Rosés aus der Region (Rheingau), aber auch einige Italiener und Spanier. Wir hatten uns für eine Flasche „Terre Di Campo Sasso Primitivo 2008“ entschieden. Nicht besonders teuer und recht angenehm.
A propos Wein – das ist eine gute Überleitung zu „wie ist der Service“: Ober kommt, gießt zwei Gläser ein, dann fällt ihm was ein…“Oh – oder wollten Sie den Wein zuerst probieren?“ „Ja, eigendlich schon…“ …alles klar – kurzerhand in das dritte Glas einen kleinen Schluck eingeschenkt „Aber bei dem Wein darf man natürlich nicht zuviel erwarten.“ Öh – joah – äh – was hat er damit wohl sagen wollen? Sowas wie „den können sie ruhig probieren – davon wird er auch nicht besser“ oder „Probieren ist ok – aber so oder so – ich nehm ihn nicht zurück“ oder „Sorry, dass ich Dir Deine Weinkennernummer vermiest hab – na komm dann fahr sie halt ab“?
Andererseits war seine jüngere Kollegin ausgesprochen flott und freundlich, z.B. hatte sie mir – ich hatte einen Barometer-Gutschein „2-für-1“ – gleich vorgeschlagen mein Steak, weil es das teuerste Gericht war, von der Rechnung zu nehmen.

Ansonsten – malüberlegen – die Musik ist zu laut und meine Mutter war äusserst beeindruckt von der Toilette: Damenhygieneartikel, Handcreme etc. ist vorhanden und Design und Einrichtung des stillen Orts soll auch sehr schön sein (ich war nicht da – nicht mal auf der Herrentoilette).

FAZIT:
Preis, Lokation und Portionsgröße sind ok bis gut. Service – hm – dem Ober einen Apfel in den Mund stecken und die Musik etwas runterdrehen und man erhält ein super Mittelklasserestaurant. Wenn man grad in der Nähe ist, kann man das schon mal ausprobieren.

+++ 18.05.2009 +++
Frühstück mit Blick auf den Westhafenkai, ein offenes Aussengelände, wenige Meter entfernt dümpeln einige Boote im Wasser und von den Nachbartischen wehen Gesprächsfetzen herüber, während man am Radler nippt und auf sein Frühstück wartet…ahhh! Das hat etwas von Amsterdam oder Nordseeküste im Sommer.

Unter der Woche ist das Chalet eher von Krawattenträgern der umliegenden Büros frequentiert, am Wochenende kommen die Yuppies vom Kai hierher – naja – etwas schickimicki ist das Chalet schon, finde ich. Trotzdem – ich habe das besagte Frühstück hier sehr genossen und kann mir gut vorstellen, das mal zu wiederholen (immerhin wohne ich ja direkt auf der anderen Mainseite und hier gibt´s nicht soo viele Gastro-Highlights in der Nähe).

Frühstück war übrigens ganz gut & sattmachend. Service ist nicht überfreundlich und superschnell, aber „ok“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s