Zar BAR – Innenstadt (BBBB_)

Zar BAR – Innenstadt

Kaiserhofstrasse 13, Frankfurt am Main

 12.12.2008

Nein, die Zar Bar ist kein Treffpunkt der russischen Exil-Monarchisten! Hier geht´s um Gorbatschow.. und Puschkin, Absolut, Finlandia und Co. Ich hatte einen Tom Collins bestellt (Ich stand etwas auf der Leitung – ich weiss)… “Hm – da haben wir leider ein Problem mit den Zutaten…” – “White Russian?” AHA! Schon waren wir wieder im Geschäft… “Mit Eis? Normalerweise ohne – aber wenn Sie wollen…” “Neinnein – ist ok so.” “Gerührt? Original ist ungerührt..” “Nein – so wie er ist, ist er gut.”…
Und was soll ich sagen – der White Russian war wirklich gut! Mittlerweile war es ca. 23:30 und hinter der Bar standen fünf Leute – vor der Bar ca. acht… man rechnete also offenbar noch mit Besuch.
Die Stange war auch noch kalt – die “Haus-”Mädels liefen gerade erst ein (nett anzusehen). Wenn ich einen Rat geben sollte, würde ich sagen

  1. – einlaufen ab Mitternacht
  2. – vollaufen bis ca. 03:00
  3. – absaufen um 04:00
  4. – rumraufen – äh – …lieber lassen – der Türsteher ist hier zwar nett, aber ausgesprochen groß und quadratisch und wie ich die Russencrew hier einschätze, haben sie einen sehr pragmatischen Ansatz zum Konfliktmanagement… also nett bleiben, sonst dicke Lippe.

Preise sind – hm – direkt bei der Fressgass – kein Eintritt – Cocktail 10€… ganz ok.

FAZIT:
Man bekommt hier alles – vorausgesetzt es enthält Wodka. Und das beherrschen sie. Gehobener Halbwelttouch. Nichts für Pfadfinder. Nastrowje!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s