Forte De São Francisco Hotel – Chaves (BBBBB)

Forte De São Francisco Hotel – Chaves

Alto da Pedisqueira, 5400-435 Chaves

 20.09.2011

   

Das Forte De São Francisco Hotel ist ein sogenanntes Solar (entspricht den spanischen Paradores). Solares sind i.d.R. 4-Sterne-Hotels (+/- 1 Stern) in historischen Gebäuden. Und das Forte passt ganz genau in dieses Schema: Von seinem Hügel aus beherrscht der beeindruckende Festungsbau die Stadt. Wenn man durch das beflaggte Torvorfährt gelangt man auf den Hoteleigenen, gepflasterten Parkplatz.

ForteSaoFrancisco

Zur Rezeption gelangt man dann nicht durch den großen Eingang – der führt in die Kapelle – sondern durch den kleinen Eingang zur rechten.

ForteSaoFrancisco

Bei den Zimmern kann man (wenn man Glück hat – so wie wir) wählen, ob man in der Kaserne oder im Konvent schlafen möchte. Die Zimmer sind gleich, aber die Konvent-Gäste haben Zugang zum Pool (kostet 20€ mehr pro Tag).

Ob der Pool das wert ist? Muss man selbst entscheiden – ich sage nur, dass man von seinem Liegestuhl einen tollen Panoramablick hat und der Pool nicht nur groß und sauber ist – unter einer der umgebenden Palmen ist es auch sehr chillig:

ForteSaoFrancisco

Wir jedenfalls haben hier zwei Tage Station gemacht – mit Pool.

Das Forte ist eine, wie ich finde, gut gelungene Verbindung aus historischen Bau- und Stilelementen und modernen Ergänzungen. Insgesamt ist der strenge, etwas asketische Charakter des Konvents noch immer spürbar.

ForteSaoFrancisco

ForteSaoFrancisco

Französische Betten passen wohl auch nicht in dieses Konzept – ist hier aber irgendwie passend.

ForteSaoFrancisco

Natürlich sind die Zimmerpreise unterschiedlich. Wir wurden recht preiswert untergebracht, weil unser Zimmer über das Dach des Restaurants hinweg schaut – ich glaube wir lagen bei 105€/Nacht mit Frühstück. Fand ich aber nicht schlimm – das Forte hat glaube ich überhaupt keine schlechte Aussicht – egal wo man sich befindet.

ForteSaoFrancisco

Das Frühstücksbuffet ist ausgezeichnet – und wenn man es auf der Terrasse einnimmt, schmeckt es gleich nochmal so gut.

Das Hotelrestaurant ist übrigens ziemlich gut (hab ich separat geqyped; s. „La Cozinha do Convento“).

WLAN gibt’s leider keines – wohl auch den dicken Steinmauern geschuldet, aber immerhin einen allgemein zugänglichen „Internet-PC“.

Ansonsten: Handtuch-Service und Bar am Pool. Umfangreich bestückte Hotelbar.

Das Personal ist freundlich, kompetent und hilfsbereit.

Übrigens: Chaves ist eine sehr hübsche, alte Stadt. Den Ortskern kann man bequem in wenigen Minuten zu Fuss erreichen.

FAZIT:
Für diese fünf Sterne musste ich nicht lange überlegen! Wenn man hier in der Region ist, sollte man sich diese fürstliche Erfahrung unbedingt mal gönnen – jeden Cent wert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s