Landgasthof Heeßeler Bauernstube – Burgdorf (B____) – geschlossen

Landgasthof Heeßeler Bauernstube – Burgdorf

Dorfstraße 17, OT Heeßel, 31303 Burgdorf

 10.04.2012 (aktualisiert am 16.04.2012)

   

Dieser Landgasthof – ich habe lang nachgedacht – wie soll ich das sagen?! Am Besten ich gehe einfach die Checkliste durch: Infrastruktur, Ambiente, Preise, Service und Essen. Also – vor der Tür ist ein eigener Parkplatz und im Sommer auch ein Biergarten.
Das Ambiente finde ich nicht so verkehrt: Der Gastraum ist um eine Bar herum aufgebaut und recht langgezogen. Die dunklen Holzmöbel stehen in angenehmem Kontrast zu den ansonsten hellen Farben des Raums. Oh – direkt am Eingang gibt es einen, mit Glasscheiben separierten Raucherraum. Der diente aber als wir dort waren eher als Aufenthaltsraum für die Angestellten.
Da wir an diesem Abend die einzigen Gäste zu sein schienen, war der Service immer flott.

Was mir in der Karte als erstes auffiel: Es gibt hier keine Pommes Frites… zum Schnitzel ‘reichen wir frittierte Kartoffelstäbchen’. (Das muss ich demnächst mal an einer Würstchenbude probieren: “Eine Rindscurry – scharf – und dazu reichen Sie mir bitte frittierte Kartoffelstäbchen rot-weiss. Zum Mitnehmen, bitte.”
Als Zweites: Man kocht hier gern mit Sahne… gefühlt die Hälfte der Gerichte hier ist “im Rahm” oder mit Sahnesoße. Das ist nicht so meins, aber ok – hab auch schon leckere Sahnesoße gegessen.
Insgesamt klingt das was ich in der Karte gesehen habe eher deftig – das wirkt dann in Verbindung mit den Verbalpiruetten (“Kartoffelstäbchen”) ungewollt komisch. Naja – die Karte setzt die Marschrichtung, also mal Pils zum Essen. Das stand dann auch in Nullkommanix auf dem Tisch.
Bonusmile bestellt die Tagessuppe (Lauchsuppe mit Feigen und Chili) und danach Hirschkalb mit Pilzrahm-Soße, Rotkraut und Kroketten. Hm – und spätestens hier beginnt jetzt der Teil ab dem es mir nicht mehr so gut gefallen hat: Die Suppe kam mit einem Häubchen süßer Sprühsahne – vielleicht ist gezuckerte Sahne auf der Suppe etwas Lokaltypisches hier in Niedersachsen? Keine Ahnung, also sage ich dazu nichts weiter.

MammaMiracoli

Die Suppe selber hatte aber auch so schon ihr Pensum Sahne abbekommen – ich jedenfalls habe weder Feigen noch Chili identifizieren können, nur Lauch und Sahne. Das fand ich nicht so doll – hab ich der Bedienung auf Nachfrage dann auch gesagt. “Da sind Sie aber der Erste..” Hm – in einem leeren Restaurant eine Aussage mit begrenzter Aussagekraft – oder heisst das einfach nur, dass ich keine Ahnung habe? Egal.

Danach das Hirschkalb – ich weiss, das muss ganz durch sein wg. Hygiene etc. – war nicht nur durch, sondern durch und durch. Nämlich trocken. Pilzrahm war sehr rahmig, aber die Pilze – obwohl deutlich sichtbar – haben kaum herausgeschmeckt. Die Kroketten schienen mir eindeutig Industriekroketten zu sein, ähnlich der Rotkohl (s.Fotos).

MammaMiracoli

Nachtisch: Kugel Vanilleeis (Marke “Ja”?), etwas Fruchtjoghurt (frisch aus dem Becher) und “rote Waldfrüchte” (Rote Grütze und ein paar Scheiben von Früchten, die man eher in Wäldern der südlichen Hemisphäre vermuten würde (Orange, Sternfrucht, Drachenfrucht)). Ah ja – und natürlich die bewährte Sprühsahne.

MammaMiracoli

Vor der Feedback-Runde (“Hat alles geschmeckt?”) habe ich mich dann mit einem freundlichen Lächeln gedrückt.
Zur Entlastung: Das Menü war nicht teuer – ca. 15 – 20€ p.P.
Für die vielen TK- und Fertigprodukte fällt mir einfach keine Entschuldigung ein – wir waren die einzigen Gäste, also lag es nicht daran, dass der Koch im Druck war?! Oder? Ich jedenfalls habe ihm sicher nicht viel Arbeit gemacht – ich hatte den Eindruck, dass sich seine Tätigkeit auf das Öffnen von Verpackungen und Aufwärmen beschränkt hat.

FAZIT:
Kein Tipp. Wenn ich Lust habe, mich von Eismann, Dr.Oetker und Mamma Miracoli bekochen zu lassen, gehe ich nicht ins Restaurant – nicht einmal in ein billiges… (einzige Ausnahme vielleicht das Maggi Kochstudio)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s