Qype wird bald zu Yelp

Hotelgeschichten Weblog

Das Bewertungsportal Qype soll Ende Oktober vom Netz gehen. Das teilt das Unternehmen den Nutzern auf seinen Internetseiten mit. Die Bewertungen und Fotos von Usern zu Restaurants, Bars, Clubs, Läden oder Sehenswürdigkeiten gehen aber nicht verloren. Sie werden auf dem Bewertungsportal Yelp integriert. Derzeit sei man dabei die Informationen von beiden Portalen miteinander zu verbinden, teilt das Unternehmen mit. Entstehen soll eine Webseite, die in allen Märkten der beiden Firmen unter einem Namen läuft.

Um neue Fotos und Beiträge posten zu können, sollen Qype-Nutzer ein neues Konto für Yelp erstellen. Übertragen werden dann aber nur Fotos und Beiträge, nicht aber Check-Ins, Listen und Guides.

Qype, gegründet 2005 von einem Unternehmer aus Hamburg, wurde im vergangenen Jahr von Yelp gekauft. Auf dem Bewertungsportal wurden seitdem rund 2 Millionen Beiträge für Großstädte in Deutschland veröffentlicht. Mit Yelp wird die Seite nun international.

Quelle: 24.10.2013, AHGZ

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s