Miscelanea – El Raval (BBBB_)

Miscelanea2Asociación Cultural Miscelanea
Carrer de Guàrdia, 10
08001 Barcelona

Hm – ich sollte vllt gleich mal vorweg sagen, dass man hier nicht allein hingehen sollte – und am Besten auch nicht allzu spät – und wenn man sich nicht wenigstens ein Bischen auskennt, lässt man’s besser ganz. So eine fiese Spelunke? Neinnein – mit Miscelanea hat das jetzt nichts zu tun, sondern mit der Gegend. Wir befinden uns hier nämlich tief in der “Bronx von Barcelona” – dem „Barrio Chino“. Jeder Taxifahrer wird davon abraten hierher zu kommen – erst recht als Ausländer. Und ich werde das jetzt auch nicht herunterspielen – ich habe hier auch schon mal kehrtgemacht, weil zwei Typen auf der Straße mich angeschaut haben wie einen Nachtisch auf dem Buffet; es war dunkel und sonst kein Schwein in der Nähe. Naja – und dann ist es eben gut wenn man weiss, wohin genau man am Besten kehrtmacht, ne?! Sonst – es ist natürlich immer gut, darauf zu achten, dass niemand seine Finger in deine Tasche steckt – aber hier ist dann halt nicht nur das Portemonnaie weg sondern die Tasche, das Handy und ggf. noch die Jacke.

Miscelanea1Sry – ich schweife ab. Wie der Name Miscelanea schon sagt – hier gibt’s so Verschiedenes. Zunächst mal ist Miscelanea keine Kneipe, sondern eine Kultur-Vereinigung. Was das genau heisst? Pfff – also hier bedeutet es, dass im Basement eine kleine Galerie (oder vllt mehr ein Kunst-Shop) ist. Wenn man sich aber statt der Treppe nach unten, einfach nach rechts wendet und einige Stufen nach oben geht, gelangt man in ein nettes, kleines Café/Bar.

Beide (Bar und Galerie) erreicht man durch einen überraschend großen, schrill bemalten Eingangsbereich.

Hier gibt’s eine erstaunliche Vielfalt (für einen Kultur-Verein) an Gin (Martin Miller’s, Gin Mare, Hendrick’s etc. – ca. 10 verschiedene, gute Sorten). Ausserdem einige Cocktails, versch. Biersorten und eine Menge Tee. Kein Essen. Aber man bekommt ein Schälchen Oliven zur Bestellung.

Die Preise sind sehr günstig – aber in Anbetracht der Gegend, kann man auch nicht mehr verlangen. Mitglieder bekommen einen Rabatt (10-20%).

Durch ein kleines Fenster kann man in den etwas tiefer liegenden gemeinsamen Eingangsbereich von Miscelanea schauen.

Kostenloses WiFi.

Der Galerieladen: Einige etwas strange Bücher, Bilder (Original ca. 200-300€, Drucke 20-30€) – das ist Geschmackssache. Nette Sachen dabei, aber auch ne Menge Crap.

FAZIT:
Ein interessanter Ort und eine etwas schräge Kombi – Galerie / Bar. Aber ich mag schräg. Unter der Woche schließt Miscelanea früh (besser vorher die Website checken).

Ich hier mal die Visitenkarte.

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Miscelanea – El Raval (BBBB_)

  1. So schlimm ist’s doch gar nicht, der Raval 😉 zwei Kollegen von mir wohnten dort, zum Glück sind sie jetzt aber an einen gemütlicheren Ort umgezogen… Die Location kenne ich jedoch nicht 🙂

    • Hm – El Raval ist etwas größer als das Barrio Chino. Das fängt ja schon an der Placa Catalunya an. Aber wenn Du ein Stückchen die Ramblas runtergehst – unterhalb von der Boquería rechts der Ramblas – das wird schon ziemlich schnell ziemlich finster (Drogen, Straßenprostitution etc.).
      Wenn Du also schon nicht auf *mich* hören willst, Jacky, dann hör auf die Taxifahrer – nicht allein, nicht in der Nacht, nicht als Ausländer – und vor Allem nicht, wenn Du dich nicht auskennst. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s