CappUKccino – Barrio Gotico (BBB__) Unaufregendes Ketten-Café am Kreuzungspunkt von Berufsverkehr und Touristen-Karavane

wpid-cappuccinolaietana06.jpgCappUKccino
Via Laietana, 23
08003 Barcelona

Ein ganz normales, langweiliges Ketten-Café am Kreuzungspunkt von Berufsverkehr und Touristen-Karavane. Flotter & netter Service, tragbarer Kaffee und essbare Baguettes (gewinnen beide keinen Pokal, aber ok), Preise sind ok.

Ist mir schon öfter aufgefallen: Diejenigen Beiträge, die mir am wenigsten bedeuten, gehen mir am einfachsten von der Hand. Liegt wohl daran, dass ich, wenn’s mir besonders gefallen hat, ich auch diesen subjektiven Eindruck irgendwie transportieren will – ich hab also einfach einen höheren Anspruch an meinen Bericht.

Irgendwie auch logisch – je unaufregender der Ort, desto einfacher zu beschreiben ist er ja auch. Andererseits – lohnt es sich dann überhaupt solche Orte zu erwähnen? Gute Frage. Nehmen wir beispielsweise CappUKccino:

  • Eine (nicht besonders große) Kaffeehaus-Kette
  • diese Art Cafés gibt’s in Barcelona zu Hunderten, wenn nicht Tausenden
  • der Kaffee ist nichts Besonderes, aber er ist noch ok
  • die Baguettes – naja – würde ich jetzt mal im unteren Mittelfeld verorten. Die (mutmaßlich) Campo Frío-Salami sieht aus wie direkt aus der Packung und die Baguettes sind von heute Nachmittag.
  • Service ist nett und schnell
  • Einrichtung und Ambiente sind ziemlich streamlined, aber trotzdem sehr sauber und auf kommerzielle Art sogar ein Bischen gemütlich
  • durch die offene Tür kommt der mörderische Straßenlärm von der Laietana rein – aber so ist das halt hier
  • Tagsüber kommen natürlich ne Menge Touris rein, da sich hier um die Ecke der Berufsverkehr auf der Laietana und die ewige Touristen-Karavane durch das Barri Gòtic kreuzen

Warum also davon berichten? OK – ich bin ehrlich: Weil ich mich mal wieder über Yelp geärgert hab! Denn da hat das CappUKccino nur einen Stern. Ein Stern bedeutet nach meinem Verständnis, dass man vorab 15€ bezahlt und dann nach einer halben Stunde seine Bestellung bekommt und im Kaffee schwimmt ne Kippe oder die Kakerlaken versuchen das Baguette wegzutragen, bevor man den ersten Bissen gehabt hat. Das ist aber eindeutig nicht so.

Ich würde jetzt keine besondere Empfehlung für das CappUKccino aussprechen, aber sollte ich nochmal in der Nähe auf jemanden warten müssen, würde ich ohne Zögern hier meinen Kaffee trinken und was essen (nächstes Mal vllt eine Palmera oder ein  Croissant). Ein ganz normales Café. Kostenloses Wifi. Preise gehen auch in Ordnung. FU Yelp!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s